Do me a favour, and break my nose! Do me a favour, and tell me to go away! Or do me a favour, and stop asking questions! (Arctic Monkeys)
Wenn ich mir meine nächsten Termine so anschaue, hab ich ja schon ein wenig Angst um die Qualität meiner Übungsaufgaben...
01. Mai Konzert MGMT
02. Mai Konzert The Hoosiers & Slut
04. Mai Konzert The Subways
06. Mai Konzert Blood Red Shoes
07. Mai Comedy Macchiato
08. Mai Psychologieexperiment
08. Mai Vortrag
08. Mai Konzert Dr. Norton
Oh mann... das wird anstrengend...
1.5.08 11:53


Scheeßel ich komme!

Yeah! Seit heute bin ich stolzer Besitzer eines Hurricane-Tickets.
1.4.08 14:11


Ich habe letztens zufälligerweise ein Stück von Ducktales gesehen und folgender Dialog war einfach zu herrlich:
Dagobert: "Quack, kommen Sie hierher! SBWM!"
Quack: "Jawohl! SBWM? Was heißt das schon wieder, hm? So bunt wie Murmeln? So breiig wie Mus? So blöd wie möglich? Ja, das muss es sein!"
Dagobert: "So bald wie möglich!!!"
27.3.08 14:59


Smoky!

Tom Smith (Mastermind der Band) und Ed Lay (Drummer) von den Editors und meine Wenigkeit in Hamburg.


Und hier eine Hörprobe vom Konzert:

(Es handelt sich hierbei übrigens um ein The Cure-Cover)
23.3.08 22:06


Meine Großeltern kommen zu Besuch und was bringen sie mir zu Ostern mit? Richtig, einen kleinen Feigling.
23.3.08 16:14


Entweder werden rund um den S-Bahnhof Schöneweide 6-9-jährige Kinder gezüchtet, um die Welt ins Chaos zu stürzen, oder aber, was ich für unwahrscheinlicher halte, ist heute offizieller Wandertag in Berlin.
------------------------------------------------------------------------------------------
Bisher war mir nie bewusst, welcher Gefahr ich mich aussetzte, um zur Uni zu kommen. Eigentlich dachte ich, dass das Osterwäldchen der einzige gefährliche Ort auf meinem Weg sei (und das auch nur bei Nacht), aber etwas viel Schrecklicheres ist auf meinem Uniweg beheimatet. Kinder, die arme wehrlose Passanten mit Eicheln bewerfen.
19.12.07 22:42


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]